Ordnung im Kleiderschrank – Tipps zum Ausmisten

My closet. |#vashionessa #closet #openwardrobe #paxdreams #ikea

My closet. |#vashionessa #closet #openwardrobe #paxdreams #ikea

Ihr wisst ja, dass ich oft vom Ausmisten spreche und davon wie befreiend ich das finde. Ich finde es immer gut, wenn man sich von unnötigen materiellen Dingen löst.

Ich möchte Euch 3 Aufräummethoden vorstellen, die ich sehr interessant finde:

KonMari-Methode
Bei dieser Methode frägt man sich zunächst „Machst du mich glücklich?“ oder „Brauche ich dich?“ und schaut sich die Kleidungsstücke hierbei besonders genau an. Man behält nur was einen besonders glücklich macht. Diese Methode ist aber nicht für jedermann geeignet. Diese Methode ist gut für Buddhisten, Minimalisten oder für Menschen geeignet, die offen für neues sind. Das Vorgehen ist hier radikal und strukturiert. Ziel des Ganzen ist, dass man wenige, aber dafür geliebte Kleidungsstücke besitzt.

3 Kisten Methode
Bei der „3 Kisten Methode“ stellt man sich, im Vergleich zur „KonMari-Methode“, natürlich komplett andere Fragen. Diese wären „Wann habe ich dich zum letzten Mal getragen?“ und „Kann ich dich noch anziehen? Passt du mir noch?“. Das Prinzip hierbei ist, dass man Platz für Neues schafft. Die Methode ist für jeden, der es unkompliziert haben möchte und schnell Platz braucht.

5-S-Methode
„Finde ich alles, was ich benötige auf Anhieb?“ lautet die Frage die man sich bei der 5-S-Methode stellt. Diese Methode ist für jeden, der Wert auf eine kontinuierliche Verbesserung und Optimierung legt. Natürlich ist diese Methode da, damit man dauerhaft Ordnung schafft.

Weitere Infos findet Ihr auf der Seite von Wenz und da könnt Ihr nachlesen, wie diese Methoden genau funktionieren. Ich hoffe ich konnte Euch einen ersten Eindruck der verschiedenen Methoden vermitteln. Ich finde es toll, dass es eine Übersicht und Gegenüberstellung der verschiedenen Aufräummethoden gibt, denn es ist immer wichtig sich mit solchen Themen zu beschäftigen.

IMG_9807neublogger

 

Xoxo, van

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar zu Melanie Antwort abbrechen