TRAVEL: Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt

AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa11

Wie ich in meinem letzten Outfit Post (HIER) geschrieben habe und bereits über meine sozialen Medien mitgeteilt hatte, war ich vor zwei Wochen in Berlin zur Mercedes Benz Fashionweek. Zusammen mit meiner liebsten Caro (@madamecarolin) bin ich gleich am Montag der berliner Modewoche angereist und wir haben die erste Zeit unseres Berlin Aufenthalts im schönen Adina Apartment Hotel verbacht. Das Hotel ist sehr zentral, direkt am Hackeschen Markt, gelegen und somit war es für uns kein Problem schnell ins Zentrum, oder zu unserem „Hotspot“, dem Mercedes Benz Fashion Week Zelt, zu gelangen. Caro und ich waren dort nämlich zu etlichen Shows eingeladen und da wir, wie immer, in Zeitnot waren, war die zentrale Lage unsere Rettung. Auch alle weiteren Offsite Locations, beispielsweise zu den Shows von Marina Hoermanseder oder von Marcel Ostertag, konnten wir schnell und ganz ohne Probleme mit dem Taxi erreichen. Man kann sagen, dass das Hotel mit seiner Lage genau perfekt für uns war.

Natürlich hatte das Hotel nicht nur eine ausgezeichnete Lage zu bieten, auch optisch hat es uns sehr angesprochen. Vom Interior ganz zu schweigen, war das modern gestaltete Hotel einfach ein Hingucker! Schon der Eingangsbereich besticht mit moderner Kunst und in unserem Hotelzimmer haben wir uns auch mehr als wohl gefühlt. Unterwartet gab es noch ein Zimmer Upgrade für uns und somit hatten wir ganze zwei große Räume. In einem der beiden Zimmer befand sich das Schlafzimmer und im anderen Zimmer war eine praktische Wohnlandschaft gestaltet. Es gab eine Küchenzeile, einen Couch- und Essbereich und beide Zimmer hatten Fenster, die bis zum Boden hin gingen. Diese machten die Zimmer sehr freundlich und hell.

Im Badezimmer wartete dann noch eine moderne Glasdusche auf uns und im Wandschrank war eine Waschmaschine versteckt. Wir Blogger nehmen zur Fashion Week ja bekanntlich immer unseren halben Hausstand mit und somit war es mehr als angenehm für uns, dass es beispielsweise bereits ein Bügeleisen auf dem Zimmer gab. Nach und zwischen den Shows war oft zu wenig Zeit, um in Ruhe Essen zu gehen, aber da wir eine kleine Küche hattem, konnten wir im Kühlschrank Joghurt und sonstige Kleinigkeiten für den schnellen Hunger aufbewahren. Ich glaube, dass das Adina Apartment Hotel für uns genau das Richtige war und ich danke dem Hotel für den wunderschönen und mehr als angenehmen Aufenthalt.

PS: Das Frühstück auf dem Zimmer war übrigens der absolute Wahnsinn und ist sehr zu empfehlen!

AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa1 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa6 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa3 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa12 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa9 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa8 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa7 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa4 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa10 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa2 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa13 AdinaApartmentHotelHackescherMarktBerlin_Vashionessa5

xoxo, van

*In Kooperation mit dem Adina Apartment Hotel

Kommentar verfassen