TRAVEL: Lösch für Freunde (Dessert Kochkurs)

 

Am ersten Abend durften wir bereits einen kleinen Dessert Kochkurs machen und das trifft sich wirklich gut, denn wenn ich eines liebe, dann sind es Desserts und süße Speisen! Olivier zeigte uns anschaulich, wie man Vanille Créme Brulée, Vanille Espuma und Vanille-Weiße-Schokolade Eis ganz einfach zubereitet und wir durften ihn dabei unterstützen. Unten könnt Ihr noch die Rezepte finden, um diese bei Bedarf und Interesse nachzumachen. Es war schön, zusammen in der Küche zu stehen und gemeinsam an Etwas zu „arbeiten“ und wie es bei Freunden eben so ist, hilft man dort auch gerne einmal mit. Wie sich mal wieder herausgestellt hat war ich leider nicht die talentierteste Fachkraft in der Küche und würde dieses Rezept selbst wahrscheinlich nie, ohne einen Wohnungsbrand oder ähnliche Katastrophen zu verursachen, hinbekommen. Aber es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht :-)))
Vanille Créme Brulée
10 st. Eigelb
180 gr. Zucker
170 gr, Milch
1 Liter Sahne
3 Stangen Vanille
1. Eigelb mit Zucker verrühren
2. Milch, Sahne und die abgezogenen Vanilleschoten hinzugeben
3. Masse in eine Schale geben und ca. 30 min bei 97° C im Ofen pochieren
 
Vanille Espuma
5 st. Eigelb
150 gr. Zucker
500 gr. Sahne
3 Stangen Vanille
1. Eigelb mit Zucker verrühren
2. Sahne und die abgezogenen Vanilleschoten aufkochen
3. Sahne auf Eigelb und Zucker gießen
4. Zur Rose abziehen
5. Durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen
6. In eine Sahne Flasche füllen
7. 2 oder 3 Patronen dazugeben
 
 
 
Vanille-Weiße-Schokoladen Eis
500 gr. Milch
500 gr. Sahne
100 gr. Zucker
200 gr. Weiße Schokolade
3 Stangen Vanille
1. Milch, Sahne, Zucker und die abgezogenen Vanilleschoten aufkochen
2. Weiße Schokolade hacken
3. Die kochende Flüssigkeit auf die Schokolade gießen
4. Passieren und aufschäumen
5. In der Eismaschine frieren
 
 
Extras
Hippe Schleife
250 gr. Zucker
250 gr. gehobelte Mandeln
150 gr. Eiweiß
50 gr. flüssige Butter
30 gr. Mehl
1. Zucker mit den gehobelten Mandeln vermengen
2. Das Eiweiß sowie die flüssige Butter dazu geben
3. Das Mehl unterrühren
4. Die Masse ausbreiten
5. Bei 180° C backen
6. Abkühlen lassen vom Blech nehmen und formen
 
 
Erdbeeren
1. Säubern
2. Vierteln, Sechsteln oder Achteln je nach Größe
3. Paar Erdbeeren durch ein Sieb pressen um das Mark zu bekommen
4. Das Mark und die Erdbeeren kalt stellen
 
 
Rhabarber
1. Den Rhabarber schälen
2. In kleine Scheiben schneiden
3. In einen Zucker Sud leicht glacieren
 
 
&
 
 
Anrichten
1. Die Vanille Créme Brulée abflämmen
3. Eine Kugel weißes Schokoladeneis auf die Hippe Schleife legen
4. Die geschnittenen Erdbeeren in ein Glas schütten und mit dem Sud übergießen
4. Das Espuma auf die Erdbeeren legen
 
 
ET VOILÁ & BON APPÉTIT !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xoxo, van
*Fotos von pureGLAM.tv und mir
*In Kooperation mit dem Gasthaus Lösch für Freunde

 

2 Comments

Kommentar verfassen