LIFESTYLE // OUTFIT: They see us rolling they hating

Wie Ihr vor kurzem via Instagram oder Facebook bestimmt mitbekommen habt, durften sich Kira und ich einen der super süßen UNU Elektro Roller ausleihen. An dieser Stelle muss ich sagen, dass ich noch nie (!!!) auf einem Roller gesessen bin und es eigentlich auch nicht vorhatte. Ich fühle mich in Autos nämlich sehr wohl, weil es egal ist, ob es regnet oder schneit und steige nicht mal freiwillig auf ein Fahrrad. Ich weiß schon, dass das einige von Euch bestimmt merkwürdig finden, aber das Roller-Fahren hat mir unglaublich Spaß gemacht. Es war super easy und klar, muss man die Balance finden und schauen wie schnell man in die Kurve fahren kann oder wie viel Gas man geben kann, aber das hat man sehr schnell raus und dann macht es nur noch viel Spaß! Bei unserer ersten Fahrt ging es zum Königsplatz, um ein paar Fotos für euch zu schießen.
Vielen Dank an die Schwester von Kira, die die tollen Fotos gemacht hat und viel Geduld mit uns hatte :-P. Die UNU’s sind durch den Elektro-Motor übrigens sehr leise und geben keinen nervigen Ton von sich, wie so manch andere Roller und es gibt sie in vielen stylischen Farben. Am liebsten hätte ich den süßen Roller gleich mit nach Hause genommen :-))))
Mein Outfit:
Jacket – Zara
Shirt – Mango
Skirt – ASOS
Sunnies* – Ray-Ban via Mister Spex
Bracelets – Zara, Stealla&Dot, Invisibobble
Bag – H&M
Shoes – Converse

 

 

 

 

 

Behind the scenes:

 

xoxo, van
*In Kooperation mit UNU und Mister Spex
*Fotos wurden von Nora gemacht

6 Comments

Kommentar verfassen