EVENT: L’Aperitif de Lillet – Mixing action // 05.09.2014

Letzen Freitag war ich mit der lieben Kira zu einem Event von Lillet eingeladen. Uns sollte gezeigt werden, wie die tollen Drinks zubereitet werden und was hinter dem Aperitif „Lillet“ eigentlich steckt. Es hat mich sehr gefreut, dass uns der Brand Ambassador (Mike Tobin) persönlich die Kunst des Mixens von Lillet näher gebracht hat. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich zuhause eine Hausbar stehen und habe mir damals eigentlich vorgenommen, dass ich ab sofort selbst Cocktails und Drinks mixe, aber es blieb bislang beim Käfer Hugo aus der Flasche!
Mike Tobin hat uns auch gezeigt, dass der allseits beliebte „Hugo“ einen würdigen Ablöser gefunden hat. Leider ist Lillet bisher noch etwas unbekannt, obwohl es ihn seit 1887 gibt. Lillet war damals schon bei James Bond in den Filmen „Casino Royale“ und „Ein Quantum Trost“ beliebt und so war Lillet ein wesentlicher Bestandteil seiner eigens erfundenen Martini-Version, die er später „Vesper“ nannte und geschüttelt – nicht gerührt, genossen hat.
Für ein paar leckere Rezepte klickt einfach HIER.
Danach ging es für uns zu den Skyloftstudios bei denen wir zwischen jeder Menge Lillet und einer schönen Maniküre auf das abendliche Programm vorbereitet wurden. Es gab von der Modeschule ESMOD eine kleine Modenschau und es wurden die Gewinner der ,,Boutique Exclusive“ bekannt gegeben, die beneidenswerte Designerstücke gewonnen haben. Durch den Abend führe uns der sympatische Moderator Thorsten Schorn (bekannt durch Shopping Queen, VOX).
Es war ein wirklich gelungener Abend, der in einer wundervollen Kulisse endete. Lieben Dank an Lillet und die K-MB Agentur für die Einladung :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

xoxo, van
*Fotos von Kira (The overflowing wardrobe)

3 Comments

Kommentar verfassen